Willkommen auf der Homepage von Christian Falke

 

Auf dieser Seite erfahren sie etwas über mich, können mein Fotoalbum anschauen und Beiträge einsehen, die ich gerne mit anderen teilen möchte.

Hallo und Willkommen auf meiner Homepage.

Mein Name ist Christian Falke.

Beruflich bin ich Wirtschaftsingenieur mit Schwerpunkt Fertigungstechnik sowie Ingenieur für regenerative Energietechnik. Meine Bachelorarbeit schrieb ich bei der Robert Bosch GmbH über die automatisierte Erfassung von Leistungskennzahlen (KPIs) mit Hilfe von Datenbanken - ein Thema was im Bereich Industrie 4.0 angesiedelt wird.

Danach  absolvierte ich den Masterstudiengang ,,Nachwachsende Rohstoffe und erneuerbare Energien". In dieser Zeit beschäftigte ich mich intensiver mit dem Energiemanagement, arbeitete nebenbei bei Mahr, einem Hersteller von Fertigungsmesstechnik und brachte in der Hochschule Bachelorstudenten die Grundlagen der Energie- und Verfahrenstechnik bei. Abgeschlossen habe ich mein Studium dann beim Heizungsproduzenten Stiebel-Eltron in Holzminden an der Weser. Dort beschäftigte ich mich mit der Flexibilisierung von elektrischen Speicherheizungen im Bestand oder mit anderen Worten: Wie speicher ich schwankende regenerative Energieträger in bestehenden Wärmespeichern, die eigentlich für starre Ladevorgänge ausgelegt wurden. Sie kennen das Thema vielleicht aus den Medien unter dem Namen Smart Grid und Smart Home. Bis vor Kurzem arbeitete ich bei der Rudolph Logistik Gruppe in Kassel. Dort war ich mit der Etablierung und Entwicklung von Qualitäts- und Umweltmanagementsystemen betraut.

Zwischenzeitlich bin ich wieder zurück bei Stiebel-Eltron. Hier beschäftige ich mich mit der Zulassung von Produkten der Heizungs- und Lüftungstechnik sowie Warmwasserbereitung.

 

Was ich so gerne mache...

  Sollte ich einmal nicht arbeiten, findet man mich mit hoher Wahrscheinlichkeit bei folgenden Aktivitäten wieder.
  • Amateurastronomie
  • Allgemeine und Regionalgeschichte
  • Radtouren
  • Schwimmen
  • gewissen Aspekten von IT und Mensch, insbesondere Linux Frickeleien und Open Source

Erreichen kann man mich über eine Nachricht

oder über

Christian Falke

Für analoge Post steht meine Adresse im Impressum.